Qigong-Kurzseminar in Bad Fredeburg

Wer etwas über die Möglichkeiten des Qigong erfahren und erste Übungen kennenlernen wollte, der war beim Kurzseminar des Qigong-Großmeisters Buyin Zheng genau richtig.

Im ersten Teil der Veranstaltung konnte man erfahren, was aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin und des Qigong zur Entstehung von Krankheiten führt und wie ihnen entgegengewirkt werden kann. Im Kern geht es immer darum, die Harmonie von Körper, Geist und Seele herzustellen und einen freien Fluss der Lebensenergie „Qi“ zu gewährleisten. Sehr einfach lässt sich das durch authentisches Qigong erreichen. Eine kleine Auswahl praktischer Übungen wurde dann auch im zweiten Teil der Veranstaltung von Uli Konietzko vorgestellt, der vom Großmeister autorisiert in Winterberg eine eigene Standortakademie der Internationalen Neijin QiGong Akademie betreibt.

Uli Konietzko Qigong-Lehrer

Schaut man Uli Konietzko beim Unterrichten zu, so erkennt man sofort, dass es ihm großes Vergnügen bereitet. Immer wieder betont er, dass auch ihm das Qigong im Alltag sehr hilft. Durch seine Erfahrungen als Qigong-Lehrer und als Anwender spezieller Qigong-Gesundheitsmassagen hat er schon vielen Menschen wertvolle Unterstützung und Zuversicht geben können. Er arbeitet in der Tradition des Großmeisters und ist dankbar, bei diesem lernen zu dürfen.

© 2017 Internationale Neijin QiGong Akademie