Qigong-Wochenendseminar in Bamberg

In authentischen Qigong-Systemen kommt sogenannten Standmeditationen oft eine zentrale Rolle zu. Sie führen zu einem freien und harmonischen Fluss der Energie (Qi) und kräftigen die Gesundheit von Körper, Geist und Seele.

Ein Schwerpunkt des Qigong-Wochenendseminars mit Großmeister Buyin Zheng in Bamberg lag daher auf dem Verständnis der Standmeditation. Insbesondere die Reiterstellung aus dem Shaolin Neijin Qigong wurde in ihrer Durchführung und in ihren Wirkungsweisen detailliert erklärt.

qigong_wochenendseminar_bamberg_001

 

„Ich mache schon seit langem sehr positive Erfahrungen mit der Reiterstellung. Meine Gesundheit ist stabiler geworden und ich habe viel innere Ausgeglichenheit und Ruhe entwickelt. Mit den hier vermittelten Erklärungen habe ich nun aber noch mehr Motivation regelmäßig zu trainieren“, fasst Alex zusammen und lächelt. Wie er bestätigen viele der Anwesenden, dass die regelmäßige Praxis der Reiterstellung ihnen hilft, im Alltag gelassener mit Stress umgehen zu können. Zudem berichteten sie, dass sie seltener krank sind und sich insgesamt vitaler fühlen.

„Jeder von uns kann aus eigener Kraft seine Gesundheit pflegen oder die eigenen Selbstheilungskräfte aktivieren“, sagt Großmeister Buyin Zheng und fährt fort: „Was wir dafür benötigen ist nur ein wenig Entschlossenheit, Zeit für Qigong-Übungen und ein Verständnis dafür, wie man Körper, Geist und Seele in Harmonie bringen kann“.

© 2017 Internationale Neijin QiGong Akademie