Im Zeichen der Heilung

Für Anette aus dem Sauerland und Dennis aus dem Harz war es das erste Seminar bei Großmeister Buyin Zheng. Mit großer Offenheit ließen sie sich beide auf die vielfältigen Angebot ein – und sind begeistert.

Viele der Teilnehmenden beschreiben ein Gefühl, als hätten sich die Lasten aus ihrem Alltag einfach aufgelöst. „Durch das Prakitzieren von Qigong können wir in der Tat viele negative Informationen aus unserem Körper, dem Geist und der Seele löschen“, führt Großmeister Buyin Zheng aus. Dazu gilt es zunächst einen freien Fluss der Energie (Qi) in den als Meridianen bezeichneten Energieleitbahnen zu erlangen. Qigong-Übungen in Bewegung und in Stille tragen maßgeblich dazu bei. Einmal erlernt kann man sie jederzeit selber anwenden und so die Gesundheit pflegen.

energieuebertragung_004Zusätzliche Unterstützung bei der Überwindung physischer und psychischer Blockaden geben neben Qigong-Gesundheitsmassagen auch sogenannte Energieübertragungen, bei denen ein Meister oder eine von ihm autorisierte Person zu Heilungszwecken Energie auf eine andere Person überträgt. „Die Erfahrung mit Energieübertragungen war für mich ganz neu“, sagt Dennis. „Es fühlte sich an wie Elektronik ohne Strom, die durch den Körper floss und spontane Bewegungen auslöste. Es war sehr angenehm und wohltuend.“ Das bestätigt auch Anette, die nach der Energieübertragung sichtlich vital und zugleich entspannt wirkte.

© 2017 Internationale Neijin QiGong Akademie