Großmeister Yao zu Besuch in Europa

Mit seiner sanften und zugleich kraftvollen Ausstrahlung begeisterte Großmeister Jinsheng Yao aus Shanghai auf einer rund zweiwöchigen Europareise viele Schüler auch in Deutschland.


Großmeister Jinsheng Yao ist Träger der Methode des Shaolin Neijin Qigong in der 19. Generation und Lehrer von Großmeister Buyin Zheng, der ihm in der 20. Generation folgt und der diese Methode seit über 15 Jahren in der westlichen Welt authentisch verbreitet.

Betritt Großmeister Yao den Raum, so ist man zunächst beeindruckt von der Ruhe und Klarheit, die von ihm ausgeht. Mit großer Natürlichkeit lässt er sein Gegenüber jegliche sprachliche Hürde vergessen und eben noch verspürte Scheu überwinden. „Es ist, als würde er direkt von Herz zu Herz kommunizieren“, fasst eine Schülerin ihre erste Begegnung mit ihm in Worte. „Ich fühlte mich geborgen, angenommen und sehr ruhig“, resümiert eine weitere.

In Magdeburg nahm sich Großmeister Yao die Zeit, Fragen von Übenden zu beantworten und von seinen persönlichen Erfahrungen mit dem Shaolin Neijin Qigong zu berichten. Zudem gab er gemeinsam mit Großmeister Buyin Zheng bei praktischen Übungen viele wertvolle Hinweise zur Optimierung der Wirkungen.

© 2017 Internationale Neijin QiGong Akademie