Gedanken über das Leben

Der jetzige Augenblick ist der Spiegel unserer Vergangenheit. Sie ist es, die ihn genau so entstehen ließ. Der jetzige Augenblick ist die Saat, aus der die Zukunft erwächst. Aus ihm heraus gestaltet sich unser Schicksal. So lautet das ewige Gesetz von Ursache und Wirkung.

Keine Schneeflocke trifft am falschen Ort auf die Erde. Alles was geschieht und was wir erleben, muss sich genau in dieser Weise zutragen. Selbst die kleinsten Ereignisse, die uns womöglich unwichtig vorkommen, müssen exakt so in Erscheinung treten. Wenn ein Mensch in unser Leben tritt, es ist für diesen Augenblick genau die richtige Person. Niemand taucht zufällig auf. Jeder Mensch, der in unserer Nähe lebt oder mit dem wir verbunden sind, hat eine Bedeutung für uns. Direkt oder indirekt gibt er uns vielleicht Hinweise, unterrichtet uns oder eröffnet uns die Chance, etwas zu verstehen und uns zu verbessern.

Vom Gesetz von Ursache und Wirkung ausgehend sind sämtliche Dinge die im Leben geschehen „perfekt“. Auch wenn uns vieles unverständlich erscheint und Freude und Schmerz sich abwechseln, sind alle Ereignisse vollkommen schlüssig. Was auch immer geschieht, es geschieht genau zum richtigen Zeitpunkt. Alles, was wir erleben, ist bereits vorbereitet und wartet nur darauf, in Erscheinung zu treten. Und alles, was bereits geschehen ist, ist auch vergangen. Diese Erkenntnisse können helfen zu verstehen, dass es sich nicht lohnt, ständig zu kämpfen und unzufrieden zu sein. Vielmehr sollten wir loslassen und den Mut haben, unser Leben anzunehmen und es ruhig fortzusetzen. Auf diese Weise bewahren wir viel unserer wertvollen Lebensenergie.

Ich wünsche uns allen, dass es uns gelingen möge, den jetzigen Augenblick harmonisch zu gestalten und ihn als wertvollen Samen für die Zukunft zu betrachten. Ich wünsche uns allen Toleranz und Mitgefühl. Sie sind eine wichtige Quelle der Gesundheit und der Harmonie. Ich wünsche uns allen ein glückliches und friedliches neues Jahr.

Buyin Zheng, Ende Dezember 2017

© 2018 Internationale Neijin QiGong Akademie