Qigong-Gesundheitsmassagen

Viele Massagen basieren auf dem positiven Einfluss der Entspannung auf die Gesundheit. Die erstmals von Großmeister Buyin Zheng in Europa eingeführten besonderen Qigong-Gesundheitsmassagen gehen noch einen Schritt darüber hinaus. Durch eine spezielle Massagetechnik vermögen sie es, Disharmonien, Verspannungen und Krankheiten direkt an ihrem Ursprung entgegenzuwirken und Blockaden zu lösen. Ganz gleich, ob es sich um körperliche oder seelische bzw. psychosomatische Leiden handelt – in vielen Fällen macht sich schon nach einer kurzzeitigen Anwendung eine spürbare Linderung oder Lösung der Beschwerden bemerkbar. Die Massagen steigern die Vitalität und aktivieren die jedem Menschen innewohnenden Vorbeugungs- und Selbstheilungskräfte.

china-impressionen_002
Der Ursprung der Qigong-Gesundheitsmassagen nach Buyin Zheng liegt in China. Schon seit langer Zeit lassen sich die Menschen hier auf schonende und sehr natürliche Weise durch Gesundheitsmassagen behandeln. Die Wirksamkeit der Qigong-Gesundheitsmassagen hat sich hier unter anderem bei folgenden Beschwerden gut bewährt:

  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Schwindelgefühle
  • Augenschmerzen und trockene Augen
  • Ohrenschmerzen
  • Tinnitus
  • Trigeminusneuralgie
  • Asthma, Halsschmerzen und Husten
  • Allergien
  • Nacken- und Schulterschmerzen
  • Rückenleiden
  • Schmerzen innerer Organe (z.B. Magenschmerzen)
  • Erkrankungen der inneren Organe
  • Ischiasschmerzen
  • Schmerzen in den Gliedmaßen
  • Schlaflosigkeit
  • Angstzustände

Selbst in der Folge von Schlaganfällen und Herzinfarkten sowie bei chronischen Erkrankungen und Krebs sind in China durch Qiong-Gesundheitsmassagen gute Effekte erzielt worden.

Hier finden Sie Anbieter der Qigong-Gesundheitsmassagen nach Buyin Zheng.

© 2017 Internationale Neijin QiGong Akademie