Gedanken über das Leben – Jahreswechsel 2018/2019

Ganz gleich, welcher Mensch in unser Leben tritt – es ist für diesen Augenblick genau die richtige Person. Jede Begegnung hat einen Grund. Jeder Mensch, der in unserer Nähe lebt oder mit dem wir verbunden sind, hat eine Bedeutung für uns. Er gibt vielleicht Hinweise, unterrichtet uns oder hilft, Dinge besser zu verstehen und unsere Gedanken, Worte oder Handlungen zu korrigieren.

Alles was geschieht, muss genau in dieser Weise passieren. Alle Dinge, die wir erleben, können nicht in anderer Form auftreten. Selbst die kleinsten Ereignisse, die uns vielleicht unwichtig vorkommen, müssen genau so in Erscheinung treten. Es ist mit Worten kaum zu erfassen. Wenn wir in die Vergangenheit blicken, denken wir manchmal, dass wir die Dinge lieber anders getan hätten. Doch egal, wie wir uns damals verhalten hätten, das Ergebnis wäre immer das gleiche gewesen. Alles geschieht genau so, wie es geschehen muss. Aus diesen Erfahrungen kann man lernen und sein Leben ruhig und mit Vertrauen fortsetzen.

Alle Dinge, die im Leben geschehen, sind perfekt. Auch wenn uns vieles unverständlich erscheint und Freude und Schmerz sich abwechseln, sind alle Ereignisse vollkommen richtig. Alles, was geschieht, geschieht genau zum richtigen Zeitpunkt. Alles, was wir erleben, ist bereits vorbereitet. Es wartet nur darauf, in Erscheinung zu treten. Und alles, was bereits geschehen ist, ist auch vergangen. Diese Ereignisse können helfen, zu verstehen und unsere Gedanken, Vorstellungen und Gefühle positiv umzuwandeln. Wir sollten nicht immer unzufrieden sein und kämpfen, sondern loslassen und den Mut haben, dem Leben seinen Lauf zu lassen.

Wenn jemand diesen Text liest, so ist auch das kein Zufall. Wenn der Text das Herz eines Menschen berührt, so geschieht das, weil in diesem Augenblick die Wirkung aus einer Vielzahl von Ursachen eintritt. Keine Schneeflocke trifft am falschen Ort auf die Erde. Alle kleinen und großen Dinge unterliegen dem Gesetz von Ursache und Wirkung. Aus diesem Grund sollte man seine eigene Existenz achten und sich selbst lieben. Man sollte freundlich und offen sein und ein zufriedenes, glückliches Leben führen.

Es ist nicht erforderlich, diesen Text sofort zu verstehen. Es lohnt sich jedoch über ihn nachzudenken. Kommt man zu dem Ergebnis, dass er logisch und richtig ist, so sollte man sich bemühen, in allen Situationen des Lebens ruhig zu bleiben und seine Energie zu bewahren. Bewahrt man seine Energie, so sind Körper und Geist stark und der Samen für eine gute Zukunft voller Harmonie ist gelegt.

Großmeister Buyin Zheng und sein Team wünschen von Herzen eine gute Zeit „zwischen den Jahren“ und ein friedliches, gesundes und glückliches neues Jahr.

© 2019 Internationale Neijin QiGong Akademie