Ernährung und Rezepte

Wohlbefinden, Vitalität und Gesundheit sind eng mit den Speisen verbunden, die wir jeden Tag zu uns nehmen. In China dient das Essen traditionell nicht nur der Ernährung, sondern auch der Gesundheitspflege. Passen die Lebensmittel in die Saison? Sind sie frisch? Haben sie anregende oder beruhigende Wirkungen? Verfügen sie über wärmende oder kühlende Eigenschaften? Das und vieles mehr spielt in zahlreichen chinesischen Familien bis heute eine große Rolle.

Zudem bildet die Ernährung eine wichtige Säule der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Jede Zutat und jede Art der Zubereitung unserer Speisen hat demnach Auswirkungen auf die Lebensenergie „Qi“. Das heißt: Gut ausgewählt kann eine Mahlzeit den Fluss des Qi im Körper harmonisieren und fördern. Sie kann helfen, gesund zu bleiben oder zu werden.

Der Einstieg in die chinesische Ernährungslehre ist leicht. Schon etwas Basiswissen und einige einfache Rezepte führen zu guten Wirkungen auf Körper und Geist.

Wir laden Sie ein, es selbst auszuprobieren:

Tipps zur gesunden Ernährung.
Rezepte mit heilsamer Wirkung.

© 2020 Internationale Neijin QiGong Akademie